„Quiz ohne Grenzen“ in den MMC Studios

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Heute Abend präsentiert Jörg Pilawa zeitgleich in der ARD, bei ORF1 und im Schweizer Fernsehen (SRF1) eine ganz besondere Samstagabend-Show: „Quiz ohne Grenzen“.

Im Auftrag von i&u war das Technical Operations-Team der MMC Studios für die technische TV-Produktion der Quiz-Show zuständig.

Bei „Quiz ohne Grenzen“ kommen acht Prominente aus acht Ländern für drei Stunden zusammen – für einen Quiz-Abend unter Freunden!

Jede/jeder spielt für ihr/sein Land. Und alle wollen selbstverständlich für ihr jeweiliges Land gewinnen! Denn es geht um 50.000 €, die für einen guten Zweck gespendet werden.

Es spielen:
– Günther Jauch für Deutschland
– Miroslav Nemec für Kroatien (Miroslav Nemec wurde in Zagreb, Kroatien, geboren und kam im Alter von zwölf Jahren nach Deutschland.)
– Samu Haber für Finnland
– Markus Lanz für Italien (Markus Lanz stammt aus Südtirol und wuchs dort im Pustertal auf.)
– Adele Neuhauser für Österreich
– DJ Bobo für die Schweiz
– Kaya Yanar für die Türkei
– Emilia Schüle für Russland (Emilia Schüle wurde 1992 in Blagoweschtschenk, West-Sibirien, geboren und kam als Kind nach Deutschland.)

Ebenfalls mit dabei ist die „Blue Man Group“, die große europäische Hits auf eine ganz besondere Weise neu interpretiert.

Außerdem gibt es einige tierische Überraschungsbesuche und natürlich viele spannende Fragen zum Staunen und Mitraten.

Foto: ‚Quiz ohne Grenzen‘ in den MMC Studios: (v.l.n.r.) Jörg Pilawa, Samu Haber, Adele Neuheuser, Emila Schüle, DJ Bobo, Günther Jauch, Miroslav Nemec. © NDR/Max Kohr

de_DE