DSDS und MMC Studios auf Rhein-Kreuzfahrt – zu sehen ab heute bei RTL

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Am Dienstag, den 5. Januar 2021 startet DSDS mit der ersten von 13 Casting-Folgen in die 18. Staffel. Die MMC Studios waren bei den Castings wieder für die technische TV-Produktion und den Dekorationsbau zuständig.

Die Castings (Aufzeichnung im September 2020) fanden komplett auf dem Schiff „Blue Rhapsody“ statt, das durch das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal fuhr und die Römerstädte Mainz, Koblenz und Köln passierte. Begleitet wurde die schwimmende DSDS-Location von dem Hotelschiff „Oscar Wilde“, auf dem die Crew und die Jury während der Reise wohnen.

Im Auftrag von UFA SHOW & FACTUAL war das MMC Art Department für den Dekorationsbau an Bord der „Blue Rhapsody“ zuständig und das Technical Operations Team der MMC war bei den Castings für die technische TV-Produktion im Einsatz.

Die Postproduktion wurde dann bei den MMC Studios in Köln durchgeführt.

Bei der Kreuzfahrt durch das Rheintal mit der weltberühmten Loreley, den grünen Weinbergen und zahlreichen Burgen wurden die Sängerinnen und Sänger von der Jury bewertet und durften auf den Recall-Zettel hoffen.

Unterwegs machte das Schiff in verschiedenen Städten Halt, um neue Gesangstalente aufzunehmen und wieder abzusetzen. Stationen waren Rüdesheim, Bacharach, St. Goar, Boppard, Braubach, Koblenz, Andernach, Linz am Rhein, Königswinter, Köln, Düsseldorf und Duisburg. Nur ca. 100 Sängerinnen und Sänger bekamen schließlich den begehrten Recall-Zettel.

„Deutschland sucht den Superstar“, Staffel 18 (insgesamt 22 Folgen), ab 05.01.21, immer dienstags und samstags um 20:15 Uhr bei RTL.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es DSDS auch im Livestream auf TVNOW.

Foto: Die Jury, (v.l.) Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen. © TVNOW / Stefan Gregorowius

de_DE