MMC Movies ist Ko-Produzent der True-Crime-Serie „The Promise”

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Neues Serienprojekt für die MMC Movies: Das Kölner Unternehmen ist als Ko-Produzent bei „The Promise“ an Bord. Die True-Crime-Fernsehserie dreht sich um die Morde an Nancy und Derek Haysom im Jahr 1985.

 

Hauptproduzenten sind das Kölner Unternehmen Elsani & Neary Media und das französische Unternehmen Mediawan Rights. Showrunner für „The Promise“ sind Anita Elsani („55 Steps“) und Ron Markus („Bad Banks“), der auch als Executive Producer fungiert. Marcus Vetter, der zuvor bei „Killing for Love“, einem von der Kritik gefeierten Dokumentarfilm über den Fall, Regie führte, wurde für die Arbeit an der Serie verpflichtet. 

 

Darum geht es in „The Promise“: „The Promise“ wird die Geschichte von Jens Soering erzählen, der für den Doppelmord an Nancy und Derek Haysom, den Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom, mehr als drei Jahrzehnte im Gefängnis saß. Letztere wurde für schuldig befunden, den Mord inszeniert zu haben, und zu 90 Jahren Gefängnis verurteilt. Soering wurde kürzlich nach Deutschland und Haysom nach Kanada abgeschoben. Bis heute ist der grausame Doppelmord nicht vollständig aufgeklärt, da neue DNA-Beweise auf die Anwesenheit von zwei nicht identifizierten Männern am Tatort hinweisen.

de_DE