Dreharbeiten in den MMC Film- & TV Studios für den internationalen Thriller „Gletschergrab“ gestartet

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Im April haben in den MMC Studios die Dreharbeiten in Deutschland zum internationalen Kinospielfilm „Gletschergrab“ begonnen. Die Ko-Produktion der MMC Fiction (Jens Wolf und Neshe Demir) vereint einen packenden Thrillerplot mit einem herausragenden internationalen Cast, darunter Wotan Wilke Möhring (Männerherzen, Tatort) sowie den britischen und isländischen Darstellern Iain Glen (Game of Thrones, Resident Evil), Jack Fox (Riviera, Sanditon) und Ólafur Dari Ólafsson (The Secret Life of Walter Mitty, Trapped). Der Film basiert auf dem isländischen Bestsellerroman „Operation Napoleon“ („Napóleonsskjölin“) von Arnaldur Indriðason, der in Deutschland unter dem Titel „Gletschergrab“ erschienen ist und dort mehr als 1 Mio. mal verkauft wurde. Die Dreharbeiten begannen im Februar 2022 in Island und werden Ende April in NRW abgeschlossen.


Splendid Entertainment – mit den Produzenten Dirk Schweitzer und Anita Elsani – produziert den Film zusammen mit der isländischen Produktionsgesellschaft Sagafilm (Hilmar Sigurðsson und Tinna Proppé). Als Executive Producers fungieren Kjartan Thor Thordarson, Ralph Christians und Adalsteinn Johannsson und als Ko-Produzenten MMC Fiction (Jens Wolf und Neshe Demir) sowie das ZDF (Redaktion Doris Schrenner) als koproduzierender Senderpartner.

Gefördert wird die Filmproduktion u.a. durch die Film- und Medienstiftung NRW und den DFFF. Die Kinoveröffentlichung erfolgt voraussichtlich 2023.


📸: Courtesy of Sagafilm/Splendid Entertainment/Juliette Rowland



de_DE