Die fabelhafte Welt der Amelie
Das Oscar-nominiertes Meisterwerk mit Audrey Tatou wurde zu großen Teilen in den MMC Studios produziert und anschließend zu einem echten Welterfolg.
Regie: Jean-Pierre Jeunet
55 Steps
Helena Bonham Carter & Hilary Swank kämpfen für die Menschenrechte in der MMC Ko-Produktion.
Regie: Bille August
Die Agentin
Diane Kruger spielt in der MMC Ko-Produktion eine Spionin des israelischen Mossad, die nach der Beerdigung ihres Vaters in London plötzlich spurlos verschwindet.
Regie: Yuval Adler
Voriger
Nächster

NATIONALE & INTERNATIONALE PRODUKTIONEN

Die MMC Movies produziert und finanziert eigenständig oder als Partner nationale und internationale Spielfilme für Kino und TV. Dabei übernehmen wir nach Wunsch die vollständige Produktion – von der Finanzierung und Pre-Production über die Dreharbeiten bis hin zur Post-Produktion und Abwicklung.

Außerdem ist die MMC Movies Ihr kompetenter Partner für alle Dienstleistungen rund um Film- und Serienproduktionen. Zu diesen Services gehören u.a. die Vermietung von Filmstudios und Produktionsbüros, der Kulissen- und Dekorationsbau sowie die Realisierung von virtuellen Sets und Produktionen.

7500

Der Thriller 7500 spielt ausschließlich im Cockpit eines Airbus A319. Die Hauptrolle des Co-Piloten Tobias Ellis wird gespielt von Hollywood-Star Joseph Gordon-Levitt, der sich gegen den Versuch einer Gruppe junger Männer, in das Cockpit einzudringen, behaupten muss.

Der Film wurde komplett in den MMC Studios Köln gedreht.

Die fabelhafte Welt der Amelie

Die fabelhafte Welt der Amélie (Originaltitel: Le fabuleux destin d’Amélie Poulain) ist ein französisch-deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2001 mit Audrey Tautou in der Titelrolle. Neben 5 Oscar-Nominierungen war der Film international sehr erfolgreich. Alle Innenaufnahmen wurden in den MMC Studios gedreht. Als Ko-Produzent liegen die deutschsprachigen Vertriebsrechte bei der MMC.

Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten

Chéri ist eine romantische Komödie mit Michelle Pfeiffer und Rupert Friend in den Hauptrollen. Die Romanverfilmung spielt in der Belle Époque in Frankreich und besticht durch eine prächtige Ausstattung und hervorragend aufgelegten Darstellern. Davon konnten wir uns auch in den MMC Studios überzeugen, wo die Innenaufnahmen des Films entstanden sind.  

 

FINANZIERUNGSQUELLEN

Das richtige Filmfinanzierungmodell zu finden, ist eine der wichtigsten und zeitraubensten Arbeiten der Filmproduktion. Da genau liegt unsere Stärke!

 

Für die Produktion von Filmen, Serien, TV-Shows und anderen Formaten bietet MMC eine ganze Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten, inklusive Private Equity, regionalen, nationalen und europäischen Förderungen, Gap-Financing und internationalen Pre-Sales. 

 

Auch unterstützen wir bei der Besetzung von Rollen durch internationale Talents und sind das Bindeglied zu den Künstleragenturen wie CAA und ICM.

Wir bieten Finanzierungsquellen jeglicher Art, um die optimale Finanzierungsstruktur für Ihre Produktion zu gestalten:

Deutsche Förderprogramme:

  • Deutscher Filmförderfonds (DFFF)
  • Film- und Medienstiftung NRW
  • FFA
  • German Motion Picture Fund (GMPF)

Europäische Förderprogramme:

  • Eurimages
  • MEDIA-Programm der Europäischen Union

Die MMC Movies L.A. Offices

Die MMC Movies unterhält seit Sommer 2021 ein Büro in Los Angeles. Der neue Standort liegt zentral im „Hollywood Media District, nur wenige Fußminuten von den Büros von Netflix und Viacom CBS sowie dem Paramount-, Sunset & Red Studios entfernt

Das L.A. Office wird von Carolin Springborn geleitet.

EINE AUSWAHL UNSERER FILME

International angesehene Projekte mit Hollywood-Stars wie Ben Kingsley, Hilary Swank, Helena Bonham Carter und Kate Winslet, die sich in Der Vorleser in den MMC Studios einen Academy Award (Oscar) erspielt hat.

 

Zu den bekanntesten Filme gehören

Rush, A Dangerous Method Only Lovers Left Alive, Stowaway, Die fabelhafte Welt der Amelie, Der Vorleser, Das Tagebuch der Anne Frank, Der Medicus und 7500

Virtual Production Space

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern LAVAlabs Moving Images  und ETC Entertainment Technology Concepts haben wir in unseren MMC Studios einen Virtual Production Space entwickelt.  


Bei der Virtual Production wird das digitale Setting direkt am Set über ein hochauflösenden LED-Wall, die in Echtzeit mit einer hochkomplexen 3D-Rendering Technology bespielt wird, eingeblendet. Die Vorteile dieser innovativen Technolgie sind vielfältig: Die Produktion wird durch den Virtual Production Space komplett unabhängig von zeitraubenden Reiseaktivitäten, Wetterbedingungen oder Drehgenehmigungen und die Schauspieler agieren in einer authentischen Atmosphäre statt vor dem Green Screen. 

de_DE